Coccinella
Communication
    HOME  |
  ÜBER MICH  |
  PREISE  |
  KONTAKT  
    
    
Sex / Gender: ja / divers
Nationalität: Kosmopolit
Europa: für alle
Feminismus: klar
Grenzen: auf für alle
Demokratie: Partizipation
Ehe: für alle
Leitkultur: Vielfalt
Toleranz: nicht für Hass
FC Bayern oder RB Leipzig: Tennis
Tee oder Kaffee: Latte Macchiato
BMW oder Mercedes: zu Fuß und ÖPNV


Gesellschaftskunde, Philosophie und Geschichte, Medienprojekte, Computer(spiele) und Programmiersprachen, Buchlesungen, Gedicht- und Filmanalysen, Kunststile und -epochen, journalistisches Schreiben (Redakteur und Journalist [1992-1993] in der Schulzeitschrift Augustiner Blätter), alte und neuere Sprachen sowie Chor / Gesang, Freiheit und Selbstbestimmung, Partizipation und Solidarität begleiten mich, nachdem sie in den ersten Nachwendejahren meines Abiturs (1990-1993) im Gymnasium St. Augustin zu Grimma prägende Eindrücke hinterlassen haben, und begegnen mir immer wieder in ihren unterschiedlichen Facetten. Als im ehemaligen Jugoslawien die ersten Schüsse fielen und die ersten Asylbewerber*innenunterkünfte in Ostdeutschland brannten, kamen Krieg und Frieden sowie (Anti-)Rassismus und Toleranz als zentrale Themen hinzu.

Während meines Magisterstudiums der Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie der Politikwissenschaft (1995-2007) an der Universität Leipzig war ich mehrere Jahre als studentische Hilfskraft (1998-2001) in der Abteilung Empirische Kommunikations- und Medienwissenschaft wissenschaftlich tätig, engagierte mich darüber hinaus in der Linken StudentInnengruppe Leipzg (lsg) sowie in unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Gruppen und Bündnissen. Als Redakteur und Journalist war ich bei der Leipziger Zeitschrift Incipito (2003-3006) tätig, habe im Universitätschor Viva Academia gesungen und nahm an den Europäischen Sozialforen (ESF) in London (2004) und Athen (2006) teil.

Seit der zweiten Hälft der 2000er Jahre bin ich nach einem zeitlich begrenzten Job als Medienassistent im Integrationsverein "Leipzig - Brücke der Kulturen e. V." im selben Verein primär in den Bereichen Projektkonzeption-, -akquise, -management und -durchführung und Webdesign / Web Development sowie freiberuflich journalistisch in dessen monatlich erscheinender Zeitschrift "MOCT" tätig. An beruflichen Qualifizierungen nahm ich an einer Weiterbildung im Bereich Webdesign / Web Development (2010-2011), einer Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (IHK) (2013-2015) und einer Qualifizierung für Politische Bildung / Globales Lernen (2018) beim Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen e. V. in Leipzig teil.

Im Februar 2018 habe ich Coccinella Communication beim Gewerbeamt der Stadt Leipzig angemeldet.

über mich ...



        Kenneth Plasa







a
Dienstleistungen aus einer Hand
in Leipzig, Chemnitz, Dresden und ganz Sachsen
a
Bildungsveranstaltungen / Workshops
Projektmanagement / Fördermittel


Dozententätigkeit in den Themenschwerpunkten:
  • Kommunikation und Medien: Geschichte, Kultur, Modelle, Erhebungen und Analysen, Pädagogik, Ästhetik, Soziologie, Psychologie etc.

  • Politik und Gesellschaft: Geschichte, Kultur, Ideen / Ideologien, Parteien, Systeme, Europa, Deutschland, Sachsen, Leipzig etc.

  • Projektmanagement und Vereinsarbeit
in unterschiedlichen Formaten: Workshops, Seminare, Vorträge etc.
Unterstützung und Beratung bei / Übernahme von:
  • Projektplanung

  • Fördermittel-Akquise

  • Projektverwaltung

  • Projektdurchführung

  • Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit (inkl. Webdesign, -development und -administration sowie Umfragen und Auswertung)






aktuelle Preisangebote

4-stünd. Workshop: 200,- € + Anfahrt und Unterkunft
Website Grundpreis (3 Seiten, ohne CMS): ab 500,- €
Online-Umfrage + Auswertung: ab 1.000,- €
Fördermittelakquise für Projekt: ab 200, €







Kontakt

Kenneth Plasa
Kolonnadenstraße 21
04109 Leipzig

Tel.: 01522 - 7296975
E-Mail: kplasa@gmail.com
Kategorien

Home
über mich
Preise
Kontakt



© 2018 by kplasa